Krieger + Schramm

Wohnbau München

Krieger + Schramm jetzt auch in München.

Starkes Wirtschaftswachstum, vielfältige Kultur- und Freizeitangebote und unmittelbare Nähe zu den Alpen und Seen – denkt man an München, fallen sofort diese Schlagworte. Aufgrund der hohen Lebensqualität ist es kein Wunder, dass die bayerische Landeshauptstadt zu den beliebtesten und zu den am schnellsten wachsenden Großstädten Deutschlands gehört. 

Steigende Geburtenzahlen und Zuzüge sorgen für ein starkes Bevölkerungswachstum und bis zum Jahr 2030 rechnen Experten gar mit einer Einwohnerzahl von mehr als 1,7 Millionen – das wären 230.000 Menschen mehr als noch 2013. Dies führt zu einem immer höher werdenden Wohnbedarf, der die Stadt noch vor große Herausforderungen stellen wird. Denn schon jetzt fehlt es an Grundstücken und Wohnungen und die Stadt kommt mit dem Bau von neuen Wohnungen nicht mehr hinterher. Genau dieser Problematik ist sich die Unternehmensgruppe Krieger + Schramm bewusst und möchte mit ihrer 2016 gegründeten Tochtergesellschaft Krieger + Schramm Wohnbau München Abhilfe schaffen. Als moderner und leistungsfähiger Bauträger möchte das Unternehmen in der Stadt sowie im Einzugsgebiet München neben dem herkömmlichen Grundstückserwerb auch nicht bebaute Grundstücke bzw. nicht mehr genutzte Betriebsgelände aufkaufen und diese mit den zuständigen Kommunen im Sinne einer nachhaltigen Ortsplanung in Wohnbauland umwandeln und anschließend bebauen.

Persönliches zur Niederlassung

Andreas Huber ist Niederlassungsleiter der Krieger + Schramm Wohnbau München GmbH & Co. KG. Er studierte Bau- und Wirtschaftsingenieurwesen jeweils an der Fachhochschule Regensburg. Bereits während und auch nach seinem zweiten Studium war er freiberuflich für die Unternehmensgruppe Peter Trepnau / Immo Bau Peter Trepnau, einem Regensburger Bauträger, tätig. Im Jahr 2005 gründete er die Firma Treso Immobilien GmbH. Dort war Andreas Huber bis zum Zeitpunkt des Verkaufs seiner Gesellschaftsanteile im Juni 2008 geschäftsführender Gesellschafter. Parallel wechselte er zur Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG nach München und war dort vertriebsseitig Projektverantwortlicher für verschiedene Grundstücksentwicklungen in Bayern.

Durch seine langjährigen Erfahrungen in Immobilienunternehmen eignete er sich ein breites Expertenwissen im Vertrieb mit Schwerpunkt des bayernweiten Verkaufs von Grundstücken sowie Wohn- und Gewerbeimmobilien an. Außerdem besitzt er, unter anderem durch seine langjährige Tätigkeit bei der Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, weitreichende Kenntnisse in der Projektentwicklung und im Immobilienmanagement. Als Gründer und Geschäftsführer eines Immobilienunternehmens hat er zudem Erfahrung in den Bereichen Unternehmensgründung, -aufbau und -entwicklung gesammelt.

In den letzten Jahren absolvierte Andreas Huber aus eigenem Interesse in seiner Freizeit zahlreiche Fortbildungsmaßnahmen in den Bereichen Asset Management und Managementtraining. So wurde ihm unter anderem nach erfolgreich abgelegter Prüfung das Zertifikat zum Business-Coach (IHK) verliehen.

Das Münchner Team mit fachbereichsunterstützenden Kollegen der Niederlassungen Frankfurt und Dingelstädt.

Von links: Christopher Conrady (Bauleitung SF-Bau), Andre Barthel (Bauleitung Rohbau), Franziska Jonzeck (Teamassistenz), Nedim Yilmaz (Fachplanung TGA/HLS), Bernhard von der Recke (Akquisition und Projektentwicklung), Andreas Huber (Niederlassungsleitung).

 

 

schließen

Krieger + Schramm

Wohngesundes Bauen

Wohngesundes Bauen jetzt auch in München.

Angesichts des Trends zu Gesundheit, Energieeffizienz und der zunehmenden Nutzung von alternativen Energiequellen hat sich der Baudienstleister in den vergangenen Jahren auch intensiv mit dem Thema „Wohnen von morgen“ auseinandergesetzt. Auch bei der Tochtergesellschaft in München stehen Nachhaltigkeits- grundlagen sowie nachhaltige Energiekonzepte wie das „Dynahaus“ oder „Wohngesundes Bauen“ im Mittelpunkt. 

„In der heutigen Zeit leben und arbeiten Menschen bis zu 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen. Viele der Komponenten, aus denen Räume gebaut oder ausgestattet sind, haben einen direkten oder indirekten Einfluss auf unser Wohlbefinden oder unsere Gesundheit“, erklärt Matthias Krieger, Geschäftsführender Gesellschafter von Krieger + Schramm. Daher spielen Aspekte des nachhaltigen und wohngesunden Bauens bei allen Vorhaben des Bauunternehmens eine wichtige Rolle. Mit einem eigenen Fachbereich und mit externen Spezialisten hat Krieger + Schramm Lösungen entwickelt, die den Kunden einen besonderen Vorteil für die Wohngesundheit in den eigenen vier Wänden bieten. „Das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Kunden durch Wohngesundes Bauen zu bewahren liegt uns sehr am Herzen und gehört zu unseren wichtigsten Zielen. Die Verbesserung der Raumluftqualität durch den Einsatz spezieller schadstoffgeprüfter Baumaterialien, durch Schimmelprävention und Reduzierung von Elektrosmog sowie durch die Ausführung eines wirksamen Schallschutzes sind dabei wesentliche Merkmale“, betont Krieger.

schließen

Krieger + Schramm

Dynahaus

Unabhängig leben.

Mit seinem Tochterunternehmen Dynahaus konzipierte die Bauunternehmung Krieger + Schramm 2012 in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, dem Fraunhofer Institut, BMW München, SMA Solar Technology, der Universität Kassel, Stiebel Eltron, dem Ingenieurbüro Hauser sowie Apollon Solar im Rahmen eines Pilotprojektes ein hoch modernes EnergieSpeicherPlus-Haus. 

Das „Dynahaus“ ist ein nahezu energieautarkes, massiv gebautes High-Tech-Einfamilienhaus mit herausragender Ökobilanz und erstklassigem Wohnkomfort. „Mit dem Dynahaus wollen wir unsere energetischen Standards übertreffen und vorbildliche Rahmenbedingungen für Nachhaltigkeit im konventionellen Alltag eines jeden schaffen“, erklärt Ideengeber Matthias Krieger. Durch eine bis ins kleinste Detail durchdachte und konzipierte Planung erwirtschaftet das Gebäude mit Hilfe modernster Technologien, präzise ausgewählten Baustoffen und innovativer Bauweise sowie eines integrierten Energiemanagementsystems mehr Energie, als durch den Nutzer unmittelbar im Haus verbraucht wird. Dieses Projekt soll durch die Tochtergesellschaft Krieger + Schramm Wohnbau München nun im Münchner Umland noch weiter vorangetrieben werden.

Ausführliche Informationen zu Dynahaus erhalten Sie unter www.dynahaus.de

 

 

schließen

Krieger + Schramm

Das Unternehmen

kompetent - sicher -
begeisternd

Die Bauunternehmung Krieger + Schramm GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Traditionsunternehmen mit rund 100 Mitarbeitern, das bereits seit 1992 erfolgreich am Markt agiert und bisher vor allem durch innovative Bauprojekte im hessischen Raum aufgefallen ist.

Als langjährig bewährter, moderner und leistungsfähiger Baudienstleister im Hochbau bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an Angeboten, von der Projektentwicklung bis hin zum Vertrieb der jeweiligen Bauvorhaben – ob Ein- und Mehrfamilienhäuser oder Büro- und Gewerbebauten. In den vergangenen Jahren wurde Krieger + Schramm bereits mit zahlreichen Auszeichnungen – darunter der Staatspreis für Qualität oder die Auszeichnungen ‚Deutschlands Kundenchampions‘, ‚Arbeitgeber des Jahres‘ und ‚Deutschlands Bauunternehmen des Jahres‘ (durch die TU München) – geehrt.

Für weitere, detailliere Informationen zum Mutterunternehmen besuchen Sie Homepage: www.krieger-schramm.de

 

 

schließen

Krieger + Schramm

Karriere

Gestalten Sie Ihre Zukunft.

Ob Schulabgänger, Absolvent, Berufseinsteiger oder Bewerber mit langjähriger Berufserfahrung - Krieger + Schramm bietet ein optimales Umfeld für jeden, der Spaß und Freude am Hochbau hat.

Sie sind kommunikativ, team- sowie belastungsfähig und haben die entsprechende Fachkompetenz? Dann bewerben Sie sich jetzt beim "Besten Arbeitgeber Deutschlands" und gestalten Sie mit ihm eine erfolgreiche Zukunft.

Aktuell suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Bauleiter Schlüsselfertigbau (m/w) für den Standort Hallbergmoos

Werkstudent (m/w) für den Standort Hallbergmoos

 

Unsere aktuellen Stellenangebote der Krieger + Schramm Gruppe finden Sie unter: www.krieger-schramm.de/karriere

schließen

Krieger + Schramm

Ankaufsprofil

Wir suchen Grundstücke für Bauträgerprojekte

Krieger + Schramm sucht ständig Grundstücke, die für eine Bebauung mit Eigentumswohnungen, Reihen- und/oder Doppelhäusern geeignet sind.

Standort:

-     München; gesamtes Stadtgebiet

-     Landkreise München, Starnberg, Fürstenfeldbruck, Dachau, Freising, Erding, Ebersberg; S-Bahn Anschluss wünschenswert, jedoch nicht zwingend erforderlich

-     Augsburg; Stadtgebiet

-     Ingolstadt; Stadtgebiet

-     Regensburg; Stadtgebiet

-     Rosenheim; Stadtgebiet

 

Art:

-     Grundstücke, die für eine Bebauung mit Eigentumswohnungen, Reihen- und / oder Doppelhäusern geeignet sind

-     entsprechende Grundstücke mit bestehendem Baurecht

-     derzeit noch gewerblich genutzte Grundstücke mit Umwidmungspotenzial in MI, WA, WR

-     Grundstücke die nicht im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Bebauungsplans liegen (wir betreiben das B-Plan-Verfahren)

-     Bestandsobjekte mit aufteilbarem Wohnbestand und Nachverdichtungspotenzial

-     Gewerblich genutzte Bestandsobjekte mit Potenzial zur Umwidmung in Wohnnutzung

 

Größe:

-     mindestens 15 Wohnungen realisierbar

-     ideal ab 25 Wohnungen

-     mindestens 6 Häuser (DHH, RH) realisierbar

-     ideal ab 10 Häuser (DHH, RH)

 

Kontakt:

Krieger + Schramm Wohnbau München GmbH & Co. KG

Maximilianstraße 42

85399 Hallbergmoos

Tel.: 0811 99 87 07 - 0

E-Mail: muenchen@krieger-schramm.de

 

Hinweis:

Dieses Ankaufsprofil stellt kein Angebot auf Abschluss eines Maklervertrages dar.

Stand 01/2017

 

Ankaufsprofil herunterladen

 

 

schließen

Kontakt

Kontakt

Kontakt Standard Seite Eins